24.08.2019 Samstag

 

Reservistenübung „Nasser Fuchs 2.0“


Am Samstag, den 24.08.2019 fand zum zweiten Mal in Folge die Reservistenübung des Landesverbandes Rheinhessen auf dem Kuhberg in Bad Kreuznach statt. In diesem Jahr jedoch ohne das THW Bad Kreuznach, was wir sehr bedauerten. Die DLRG Bad Kreuznach war mit drei Wasserrettenden und zwei Kameraden der DLRG Bad Münster im Einsatz, um die Durchquerung der Nahe an der Roseninsel schwimmerisch abzusichern. Da dieses Jahr die Nahe einen normalen Wasserstand hatte, wurde die zu schwimmende Strecke etwas verlängert, um den Abkühlungseffekt bei den relativ hohen Lufttemperaturen zu vergrößern. Nachdem die Übung von allen Gruppen durchlaufen wurde, lud der Reservistenverband zum gemütlichen... mehr


11.08.2019 Sonntag

 

„Orca“ – 10 Stunden im Einsatz


Rhein in Flammen Koblenz am 10.08.2019


Am Samstag, den 10. August 2019 fand in Koblenz am Deutschen Eck die Großveranstaltung Rhein in Flammen statt. Dafür wurde der Rhein und die Mosel zeit- und teilweise gesperrt. Ein Konvoi von ungefähr 55 Personen- und Kreuzfahrtschiffen mit insgesamt ca. 17.000 Besuchern an Bord fuhr von Boppard bis nach Koblenz. Außerdem besuchten geschätzt 200.000 Menschen die Veranstaltung in den Städten und Burgen am Ufer. Darunter gab es am Deutschen Eck eine größere Bühnenveranstaltung in Wassernähe. Um diese Veranstaltung abzusichern, waren neben Booten der Wasserschutzpolizei, der Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk (kurz THW) insgesamt 13 Motorrettungsboote (kurz MRB) der DLRG im Einsatz.... mehr


04.08.2019 Sonntag

 

Stromschwimmen im Rhein


Am 04.08.2019 unterstützte das Team der DLRG Bad Kreuznach von der Wachstation Mittelrhein das Stromschwimmen vom Rheinstrand in Heidenfahrt bis zur DLRG Rettungsstation in Ingelheim. Das von der DLRG Ingelheim veranstaltete Schwimmen im Rhein wurde von 399 Schwimmern besucht. Daran teilnehmen durfte jeder, der sich ab 09:00 Uhr im Bereich der Bootsrampe am Rheinufer angemeldet hatte und Schwimmen kann. Um 10:30 Uhr startete die gesamte Gruppe Rheinabwärts und kam ungefähr 45 Minuten später an der 2,8 Kilometer entfernten Wachstation der DLRG Ingelheim an. Dort gab für alle stärkende Suppe bei gemütlichem Zusammensein. Die DLRG Bad Kreuznach unterstützte bei der Veranstaltung mit dem... mehr